Syrien / Libanon: Kochen, ein erster Schritt zurück nach Hause

Bourj Hammoud - Jeden Dienstagmorgen treffen sich die Frauen im Frans van der Lugt Zentrum im Libanon mit Chefkoch Dalal, einem syrischen Flüchtling aus Aleppo, der für seine köstliche Küche bekannt ist. Sie haben gemeinsame Kochsitzungen, aber das Teilen von Rezepten ist nicht das Einzige, was sie verbindet.

"Wir versammeln uns gerne hier, es erinnert uns an Syrien", sagt Fatima*. Das Zusammensein und Verbringen von Zeit hilft ihnen, den Krieg, die Distanz und das Heimweh zu vergessen. "Wir haben neue Leute kennengelernt, wir haben neue Rezepte gelernt, und manchmal haben wir unseren Input in berühmte Gerichte gesteckt, die wir früher in Aleppo gekocht haben", sagt Noor*. "Wir streiten auch, eher uneins, um die Rezepte, denn in jedem Dorf kochen wir sie auf eine andere Weise. Am Ende lachen wir und genießen das Essen, genau wie in einer Familie!"

Das JRS-Zentrum hilft Flüchtlingen, sich zu treffen, Freunde zu finden und sich im Gastland willkommen zu fühlen. "Wir fühlten uns so einsam, als wir das erste Mal im Libanon ankamen", sagte Rania*. Sie fanden Unterschlupf im Zentrum. Es ist gefüllt mit Menschen, die die gleichen Umstände und die gleiche Kultur erlebt haben. Jetzt lernen sie, die libanesische Gesellschaft zu bewältigen und zu verstehen.

"Der Mahashi (ein berühmtes Gericht in Syrien) braucht Zeit, also machen wir Pausen, trinken Kaffee und fahren dann weiter, bevor die Männer hungrig nach Hause zurückkehren. Wir tun das auch hier, aber ohne uns Sorgen zu machen, dass das Essen für unsere Ehemänner bereit ist", sagt Fatima.

Chefkoch Dalal hat Flüchtlingsfrauen geholfen, ihre Traditionen und ihre Kultur wiederzubeleben. "Von Zeit zu Zeit spielen wir Musik, tanzen und singen gemeinsam Klassiker und Oldies trotz unserer schrecklichen Stimmen", scherzen sie. "Wir haben wirklich nicht mehr das Gefühl, dass wir Fremde sind. Essen und Musik bringen die Menschen wirklich zusammen, und hier bei JRS hat es uns nach Hause gebracht."

*Alle Namen wurden aus Gründen der Privatsphäre und Sicherheit der Beteiligten geändert.

Close

erber-group.net verwendet Cookies, um die Webseite Ihren Bedürfnissen anzupassen. Durch das Weitersurfen auf der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Cookies akzeptieren